Der Arbeitskreis Tagungshäuser stellt sich vor

Wer sind wir?

Der "Arbeitskreis Tagungshäuser in Baden-Württemberg" ist ein informeller Zusammenschluss von Personen, die in Verwaltungs- und Hausleitungen von staatlichen, kirchlichen oder verbandsgetragenen Tagungshäusern in Baden-Württemberg beschäftigt sind.
Der Arbeitskreis (er besteht seit dem Jahr 1999) versteht sich als offener Gesprächskreis, in dem Fragen und Themen diskutiert werden, die – unabhängig vom individuellen Auftrag eines Hauses, seiner Größe, Organisation oder Trägerschaft – beim Betrieb einer Tagungsstätte von Belang sind. Derzeit sind rd. 45 Einrichtungen und Personen über den Verteiler des Arbeitskreises erfasst, werden über seine Aktivitäten informiert und zu den jährlichen Arbeitskreistreffen eingeladen. Der "Arbeitskreis Tagungshäuser in Baden-Württemberg" steht grundsätzlich allen Interessierten offen. Wir freuen uns über neue Mitglieder! Eine Mitgliedschaft von privaten Einrichtungen oder Tagungshotels ist allerdings nicht vorgesehen.

Was wollen wir?

Der "Arbeitskreis Tagungshäuser in Baden-Württemberg" versteht sich als Forum, in dem sich Praktikerinnen und Praktiker zu allen Fragen des Tagungsstättenbetriebs austauschen können. Hierzu zählen zum Beispiel Themen wie Personaleinsatz und Personalplanung, Beschaffungen, Veranstaltungs- und Seminarorganisation, Hausbelegung, Technik, Marketing, Hauswirtschaft, Küchen- und Reinigungsdienst, EDV-Unterstützung oder Rechtsfragen.

Was tun wir?

Durch die Pflege einer gemeinsamen Haus- und Adressdatenliste soll eine engere Vernetzung sowie die schnelle und direkte Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen anderer Häuser ermöglicht werden.
Zu den jährlichen Zusammenkünften treffen wir uns jeweils in einem der Tagungshäuser. So bietet sich Gelegenheit, das eigene Haus ausführlich zu präsentieren, als auch andere Häuser mit ihren Möglichkeiten und Aktivitäten in Augenschein zu nehmen. Den Teilnehmenden sind solche Impulse und Eindrücke über den eigenen Tellerrand hinaus sehr wichtig. Sie geben Motivation und Orientierung für die weitere Arbeit.
Bei diesen Treffen können auch Kooperationen auf verschiedenen Gebieten geplant und gemeinsame Aktivitäten vereinbart werden. Dazu zählen u. a. kleine gemeinsame Untersuchungen oder Weiterbildungsveranstaltungen.
Die Adressenlisten, die Protokolle und Materialien der bisherigen Treffen, die Einladung zum nächsten Treffen sowie einige ausgewählte Unterlagen und Ergebnisse von Weiterbildungsveranstaltungen finden die Mitglieder des Arbeitskreises in einem passwortgeschützten Bereich.
Wer trägt die Koordination der Aktivitäten

Die Koordination der Aktivitäten des Arbeitskreises liegt bisher beim Haus auf der Alb, dem Tagungszentrum der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in Bad Urach. Mit Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte dorthin – auch beim Interesse an einer Mitgliedschaft.




 

Mitgliedschaft

 

Sie sind Leiter eines Tagungs-
hauses in Baden-Württemberg und haben Interesse unserer Arbeitsgemeinschaft beizu- treten? Wir freuen uns auf Ihre [Nachricht]

 
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

 

Dr. Markus Hug
LpB Baden-Württemberg
Haus auf der Alb
Hanner Steige 1
72574 Bad Urach
Telefon: 07125 / 152-146
Fax: 07125 / 152-100
markus.hug@remove-this.lpb.bwl.de

 
 
 
 


 

© 2015 Arbeitskreis Tagungshäuser in Baden-Württemberg